Dr. Langhoffs Distanzierung von der International Yang Family Tai Chi Chuan Association

Die Yang Chengfu Center Köln Berlin (Directors Frank Grothstück und Johannes Mergner) sind als offizielle IA-Schulen lediglich aus dem Ausland autorisiert. Eine Mitgliedschaft im Dt. Taichi-Bund (DTB eV) und angeschlossenen Verbänden besteht nicht. Die Center genügen den DTB-Standards für Transparenz im Gesundheitswesen nicht. IA-Ranking-Zertifikate, Seminare, Symposien werden nicht angerechnet. (DTB als Korrektiv: "Yang Chengfu Center Syndrome explained").

DTB-Info zur Yang-Familie

Tai Chi Ausbildung Köln Berlin Tai Chi Prinzipien. Neue Lernhilfen zum Blick im Yang-Stil: Freie ZPP-Stundenbilder: Dortmund Köln Tai Chi Qigong

Yang Chengfu Center - DTB-Standards im Vergleich

Blick im Yang-Taijiquan

Siehe Familiensoziogramme der Clans der Yang Familie geordnet nach Genealogie und Lineage.

Yang Chengfu - Blick, Augen und Ausdruck (Taijiquan Ausbildung)

Yang Chengfu sagt: Im Yang-Stil gilt: Der Blick geht gerade aus in Richtung der vorderen Hand bzw. der "Haupt-Hand" aber er darf nicht "tot darauf fixiert" sein. Daher geht der Blick beispielsweise beim Tiefen Fauststoß auch nach unten. Bei all den vielen Richtungen, in die die Bewegungen gehen, folgen die Augen stets dem Körper.  Yang Chengfu sagt man nach, dass er beim Fajin, dem Energie-Aussenden zum Gegner schaute und dass dieser dann in die Richtung fiel, in die er gerade blickte. Überhaupt hat der Blick ja eine enge Beziehung zum Kampfgeist und spiegelt die innere Verfassung wider. Dies ist bei Meistern oft ein Zeichen des langen Augen-Trainings und der Qi-Entwicklung. Schaut man sich den Blick z. B. von Yang Shaohou an, so scheinen seine Augen wirklich zu sprühen  Der Ausdruck der Augen hängt auch von der Technik ab, d. h. Absicht und Blick sind konsistent. Die Augen sind dabei der Fokus des Bewusstseins. Die Augen konzentrieren sich auf das, was das Bewusstsein beabsichtigt. Wenn dies nicht gegeben ist, stimmen Äußeres und Inneres nicht überein. Der Blick muss zudem stets natürlich bleiben - man soll weder starren noch die Augen schließen. Der Blick soll zudem die Absichten verschließen und nichts über das Innere kundtun.  Der Blick und die Augen stehen in enger Beziehung zum 1. Prinzip Xu Ling Ding Jing,das die Aufrechterhaltung des Geistes beschreibt. Durch Beachten des Prinzips bekommt der Blick auf natürliche Weise den korrekten Ausdruck.

Thema: Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center

Anmerkung: Zum Blick und unwillkürlichen Bewegungen des Gegners in der Kampfkunst der Samurai/ des Bushido, die Yang Luchan beispielsweise sehr verehrte.

Die Liste der "Ungereimtheiten" bei der International Yang Family Tai Chi Association wird in der Lehrer-Checkliste des DTB kommentiert am Beispiel der Video-Rezensionen: Tai Chi Ausbildung Lübeck Kiel

Quelle: Lehrfilm Yang-Chengfu-Taijiquan Hamburg mit Yang Zhenduo: Ausbildung Tai Chi Hamburg.

 

Datenschutz

* Distanzierung: Ziel von Dr. Stephan Langhoffs Studien ist Bildung eines Korrektivs und klare Abgrenzung. Er möchte nicht verwechselt werden mit Yang Chengfu Center Köln Berlin (Frank Grothstück und Johannes Mergner) sowie der "International Yang Family Tai Chi Chuan Association" von Yang Jun. Diese firmiert zugleich unter dem Namen "International Yang Style Tai Chi Chuan Association". www.yang-chengfu.info Kontakt  Dokumentation Yang-Familie: Yang Family Tai Chi Germany.